Palatina Galerie, Ponte Vecchio, Piazza della Signoria Geführte Tour (Englisch)

Schon ab 38,50 plus the service charge of 10,00* Ponte Vecchio
Jetzt buchen
Kategorie: Geführte Touren
Ort: Florenz, Italien
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Sprache:
Piazza della Signoria Perseo Palazzo Pitti - Palatina Gallery Palazzo Pitti - Palatina Gallery

Palatin Galerie, Ponte Vecchio, Piazza della Signoria Tour

Nehmen Sie an der Palatin Galerie, Ponte Vecchio und Piazza della Signoria Führung in Englisch mit einem sachkundigen Fremdenführer teil. Alle Führungen werden von einem offiziell autorisierten, hochqualifizierten and erfahrenen Fremdenführer geleitet.

Angefangen von den prächtigen Räumen und den reich dekorierten und möblierten Privatgemächern der Palatin Galerie geht diese Route weiter zum Ponte Vecchio und zur Entdeckung der Geschichte des Palazzo Vecchio, dem Sitz der politischen Macht und der Piazza della Signoria, Zentrum des sozialen Lebens, gebaut auf den Ruinen Ghibellinischer Häuser des 13. Jahrhunderts.

Die Führungen dauern eineinhalb Stunden und geben Ihnen eine hochklassige, unterhaltende Einführung in die Meisterwerke und ihre verborgenen Bedeutungen!

Bitte beachten : Die Tour wird nur auf Englisch gehalten.

Was macht diese Tour einzigartig?

  • Besichtigung mit einem hoch qualifizierten Fremdenführer
  • Bewundern Sie Florenz und seine Geschichten in den schönsten Straßen und den schönsten Plätzen Admire Florence breathing its history in the most beautiful streets and squares
  • Entdecken Sie alle interessanten Anekdoten dieser Stadt

Reduzierte Tickets udn Freikarten

Reduzierte Tickets:

  • EU Bürger zwischen dem 18. und 25. Lebensjahr (gültiger Ausweis wird am Eingang benötigt)

Freikarten (es ist immer noch erforderlich, um den Vorverkauf zu bezahlen, um die Linie zu überspringen) :

  • EU und nicht EU-Bürger unter 18 Jahren (gültiger Ausweis wird am Eingang benötigt)
  • Jede behinderte Person, begleitet von der Bescheinigung über die Behinderung und die Begleitung

Servicegebühren und eventuell anfallende Kosten für temporäre Ausstellungen sind nicht inbegriffen.

JETZT BUCHEN !

Tour

Jeden Freitag.

Uhrzeit

12:00 Uhr oder 13:00 Uhr

Dauer

1 Stunde und 30 Minuten

Sprachen

Englisch

Treffpunkt

15 Minuten vor Beginn der Führung, wird der Fremdenführer Sie am Eingang erwarten, um Ihnen Ihre Tickets zu geben.Wichtig: Bitte seien Sie bis zum Beginn der Tour für eventuelle Kommunikationen über Ihr Handy erreichbar.

Fremdenführer

Lokaler, offiziell autorisierter Fremdenführer.

Audioguides

Flüstersystem (im Preis inbegriffen für Gruppen mit mehr als 10 Personen).

JETZT BUCHEN !
JETZT BUCHEN !
Die Tour beginnt im Palazzo Pitti (Pitti Square n°1 - Florenz).

Geschichte

  • Palatina Galerie : die Palatina Galerie und die Königlichen Gemächer befinden sich im ersten Stock des Palazzo Pitti, ehemalige Residenz der Medici, dann der Lorena und schließlich der Könige von Italien. Die Palatina Galerie wurde im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert von den Lorena gegründet, die hier alle Meisterwerke aus den Sammlungen der Medici sammelten, die bis dahin an verschieden Orten ausgestellt waren. Es gibt 28 Räume, benannt nach den Künstlern oder den Themen der Gemälde und sie folgen der Tradition der Gemäldegalerien des 17. Jahrhunderts, in denen die Werke alle Wände der Räume bedeckten. Es gibt Arbeiten von Tizian, Caravaggio, Raffael, Rubens, Pietro da Cortona und und vielen anderen italienischen und europäischen Meistern der Renaissance und des 17. Jhs. Die Königlichen Gemächer bestehen aus 14 beeindruckenden Räumen, welche die private Residenz der herrschenden Familie darstellten und heute noch mit den originalen Möbeln erhaltensind.

  • Ponte Vecchio : Die Brücke war ursprünglich aus Holz gemacht, dann aber aus Ziegeln wieder aufgebaut, aber leider wiederum zerstört von der Flut des Flusses Arno im Jahre 1333. 1345 wurde sie erneut aufgebaut, von Neri di Fioravante, und sie war die einzige Brücke, die von den Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs verschont blieb. Anfänglich wurden sie von den sogenannten „beccai“ oder Schlachtern benutzt, aber am Ende des 16. Jhs. ersetzte Ferdinando I aus Gründen der Ästhetik und der Sauberkeit alle Geschäfte mit Juwelieren. In der Mitte der Brücke ist heute noch die Büste von Benvenuto Cellini, dem berühmten Florentiner Goldschmied, zu sehen.

  • Piazza della Signoria : Der Platz, der einst das Haus der Ghibellinen beherbergte, das dann zerstört wurde, um die Ponte Veccio zu bauen, ist heute ein Freilichtmuseum. Eine Seite des Platzes wird von der berühmten Loggia die Priori (oder Loggia die Lanzi) eingenommen, zwischen 1376 und 1382 erbaut, in der wunderschöne Kunstwerke zu sehen sind, wie von der Perseus von Cellini, der Raub der Sabinerinnen und Herkules und der Zentaur von Giambologna, und der Raub der Polyxena von Pio Fedi. Vor dem Palazzo Veccio steht eine Kopie Michelangelos David, Donatellos Judith und Herkules und Cacus von Bandinelli. Nennenswert ist auch der Brunnen von Neptun (genannt "Biancone") von Ammannati gemacht und mit Bronzestatuen von Nymphen und Faun geschmückt.
JETZT BUCHEN !
Nach oben
(*) The service charge is also shown on the Cart/Checkout page after clicking Add To Cart and then on How is calculated.

 Du könntest auch interessiert sein an: