Uffizien Tickets

Schon ab 16,50 plus the service charge of 10,00* Uffizi Gallery
Jetzt buchen
Kategorie: Tickets für Museen
Ort: Florenz, Italien
Mobile Voucher Accepted
Audioguide:
Uffizi Gallery Uffizi Gallery Bacco Uffizi Gallery Tondo Doni

Besuchen Sie die Uffizien ohne Schlangestehen!

In 3 einfachen Schritten können Sie Eintrittskarten kaufen und die Uffizien besichtigen ohne Schlangestehen.

Mit nur wenigen Klicks können Sie 'Die Geburt der Venus' oder 'Der Frühling' von Botticelli, 'Die Verkündigung' von Leonardo da Vinci, das 'Tondo Doni' von Michelangelo und viele weitere betrachten....

Verlieren Sie in Ihren Ferien keine Zeit durch langes Anstehen! Kaufen Sie mit unserem sicheren und einfachen System online ihre Eintrittskarten bei Florence Tickets und sichern Sie sich ohne Zeitverlust den unmittelbaren Eintritt zu den Meisterwerken von Florenz.

Sie können gleichzeitig die Eintrittskarten für die meisten florentinischen Museen einkaufen. Verlieren Sie keine Zeit, verlassen Sie sich auf uns!

Auf unserer Website erhalten Sie alle nötigen Informationen: wie das System funktioniert, über die Sicherheit der Transaktion oder wie Sie weitere Informationen über ihre vergangenen oder zukünftigen Käufe erhalten.

WICHTIG: Sollte die gewünschte Zeit ausgebucht sein, bestätigt Ihnen das Museum eine andere Zeit, die der von Ihnen gewünschten am nächsten ist.

Was macht diese Tour einzigartig?

  • Bewundern Sie berühmte Meisterwerke wie Michelangelos 'Heilige Familie', Botticellis 'Geburt der Venus' und 'Frühling'
  • Überspringen Sie die Schlange und sparen Sie Zeit
  • Bleiben Sie so lange im Museum, wie Sie möchten

Reduzierte Tickets udn Freikarten

Reduzierte Tickets:

  • EU Bürger zwischen dem 18. und 25. Lebensjahr (gültiger Ausweis wird am Eingang benötigt)

Freikarten (es ist immer noch erforderlich, um den Vorverkauf zu bezahlen, um die Linie zu überspringen) :

  • EU und nicht EU-Bürger unter 18 Jahren (gültiger Ausweis wird am Eingang benötigt)
  • Jede behinderte Person, begleitet von der Bescheinigung über die Behinderung und die Begleitung

Servicegebühren und eventuell anfallende Kosten für temporäre Ausstellungen sind nicht inbegriffen.

JETZT BUCHEN !

Audioguides

Erhältlich in folgenden Sprachen: Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Russisch und Japanisch.

Preis: Einzelperson € 6,00; Doppelgerät € 10,00. Sie können Sie selbstständig am Ticketschalter ausleihen, sie sind aber nicht im Preis inbegriffen.

Bibliothek

Eingang in der Loggia der Uffizien. Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch 9.00-13.30; Donnerstag und Freitag 9.00-13.00.

Museumsshop

Es gibt drei Museumsshops: zwei am Eingang und einer am Ausgang. Einer der Buchläden am Eingang ist auf Publikationen im Kunstbereich spezialisiert. In den anderen beiden kann man Museumsführer in verschieden Sprachen (italienisch, englisch, französisch, deutsch, spanisch, japanisch und russisch) und Andenken, die von ausgestellten Werken in den Uffizien inspiriert wurden, erstehen.

Garderobe

Direkt am Eingang. Besuchen müssen Regenschirme, große Taschen und Rucksäcke dort abgeben. Die Garderobe ist umsonst.

Café

Es gibt ein Café mit Restaurant-Service auf derselben Etage wie die Gallerie. Es ist am Ende der Tour gelegen und befindet sich auf einer Terrasse, die einen beeindruckenden Blick über die ganze Stadt bietet.

Postamt

Am Ausgang der Galerie gibt es ein Postamt, dass alle üblichen Postdienste sowie Währungsumtausch, Verschicken von Objekten, die im Museumsshop gekauft wurden, und den Kauf von Sammlerbriefmarken bietet.

Behinderte Personen

Das Museum ist leicht zugänglich für behinderte Person durch Fahrstühle am Eingang und am Ausgang.

JETZT BUCHEN !
JETZT BUCHEN !
Das Museum befindet sich auf der Piazzale degli Uffizi - Florenz, zwischen der Piazza della Signoria und dem Arno.

Museum

Italiens wichtigste Kunstsammlung und das älteste Museum im modernen Europa stellt Meisterwerke jeder Epoche aus. Es beherbergt die wichtigsten klassischen Skulpturen aus der Medici Sammlung und eine große Auswahl an italienischen und andere europäischen Gemälden vom 13. bis 18. Jahrhundert, vor allem Werke aus dem späten Mittelalter und der Toskanischen Renaissance.p>

Geschichte

Das Gebäude der Uffizien wurde von Giorgio Vasari für Herzog Cosimo I de’ Medici als Sitz der Büros der medicäischen Regierung erbaut. Der Ursprung der Galerie stammt aus der Zeit der Medici, das Museum aber wurde dem Publikum unter den Lorraine regelmäßig eröffnet.

Samlungen

Der erste Teil der Gallerie wurde 1581 von Francesco I de‘ Medici im obersten Stockwerk des Gebäudes eingerichtet, das für den Richterstand des florentinischen Staates gebaut wurde. Es zeigte die Sammlungen der Medici, im Quattrocento und Cinquecento zusammengetragen und sie wurde anfänglich im Saal der “Tribuna“ und in den anhängenden kleinen Sälen angeordnet. Den Sammlungen wurde zur Zeit der Lorraine eine zweckmäßigere Anordnung gegeben, in dem man sie erweiterte und verlegte (so z. B. die Waffen, wissenschaftliche Instrumente, archäologische Fundstücke, Bronze des Altertums und aus der Renaissance), sodass sie allmählich den Grundstein für andere florentinische Museen bildeten. Die Auflösung von Kirchen und Klöstern im 17. und 18. Jahrhundert brachte zahlreiche, bedeutende Werke aus kirchlichem Besitztum in die Uffizien. Anfang des 19. Jahrhunderts wurden einige wichtige Bilder erworben, um Museumslücken zu füllen und aus den Uffizien die „Galeria Nazionale Italiana“ zu machen.

Meisterwerke

Florentinische Künstler: Cimabue, Giotto, Masaccio, Paolo Uccello, Filippo Lippi, Sandro Botticelli, Leonardo da Vinci, Michelangelo, Pontormo, Rosso Fiorentino.

Italienische Künstler: Duccio di Buoninsegna, Simone Martini, Gentile da Fabriano, Piero della Francesca, Perugino, Raffaello, Tiziano, Tintoretto, Veronese, Caravaggio, Canaletto.

Europäische Künstler: Hugo Van der Goes, Hans Memling, Lucas Cranach, Albrecht Dürer, El Greco, Rubens, Rembrandt.

Bedeutende Werke:

  • Botticelli, Die Geburt der Venus, ca. 1484
  • Botticelli, Der Frühling, ca. 1482
  • Leonardo da Vinci, Die Verkündigung, ca. 1475
  • Michelangelo, Tondo Doni, ca. 1506
  • Raphael, Porträt von Leo X, ca. 1518
  • Tiziano, Venus von Urbino, 1538
  • Caravaggio, Bacchus, ca. 1597
JETZT BUCHEN !
Nach oben
(*) The service charge is also shown on the Cart/Checkout page after clicking Add To Cart and then on How is calculated.

 Du könntest auch interessiert sein an: