MUSEI

San Marco Museum Tickets

Museo di San Marco, Firenze, FI, Italia - 10 Bewertungen
Schon ab 17
  • Gültigkeit: 1 Tag
  • Mobiler Voucher
  • Vorrangiger Zugriff
  • Fotos ohne Blitz
  • Für Rollstuhlfahrer geeignet

War Sie erwartet

  • Besichtigen Sie das charmante Museum im Inneren eines antiken Dominikanerklosters
  • Sehen Sie die Meisterwerke des Fra Angelico
  • Vergeuden Sie keine Zeit und umgehen Sie die Schlange
  • Bleiben Sie im Museum so lange Sie möchten

Ein eleganter Zyklus von Fresken

Museum

Einst ein dominikanisches Kloster, verbirgt es heute die weltweit größte Sammlung von Gemälden von Beato Angelico.

Geschichte

Das Museum befindet sich im Dominikaner-Kloster San Marco, errichtet zwischen 1438 und 1444 auf Wunsch von Cosimo dem Alten der Medici und nach einem Entwurf von Michelozzo, der in seinem architektonischen Meisterwerk Zweckmäßigkeit, Harmonie und Eleganz vereinigte.

Das Kloster mit der zugehörigen Bibliothek, die einst Bücher in Latein und Griechisch beherbergte, stellte einen wichtigen Mittelpunkt des florentinischen Humanismus dar; jedoch seinen Ruf verdankt es hauptsächlich dem außergewöhnlichen Freskenzyklus um 1450 gemalt von dem Maler-Mönch Beato Angelico, einer der größten Meister der florentinischen Renaissance.

In San Marco lebte außerdem Girolamo Savonarola, Prior des Klosters gegen Ende des 15. Jhs. , der große Prediger und Anreger der florentinischen Republik, später wegen Ketzerei verurteilt und im Jahr 1498 in Piazza Signoria hingerichtet. Das staatliche Museum wurde dem Publikum 1869 zugänglich.

Sammlungen

Die Klosterräume in ersten und zweiten Stock sind alle um Renaissancekreuzgang von Michelozzo herum angesiedelt. Im Saal des "Ospizio“ befinden sich Tafelgemälde des Beato Angelico, hier Anfang des 20. Jahrhunderts zusammengestellt und sicher die größte Sammlung der Welt. Das Große Refektorium hingegen wurde erst viel später eingerichtet (1980-90), um dort Gemälde von Frau Bartolomeo und den Künstlern der San Marco Schule auszustellen.

‘Das Letzte Abendmahl“ Fresko von Domenico Ghirlandaio 1480 gemalt, kann im Kleinen Refektorium bewundert werden. Der große Freskenzyklus von Frau Angelico, ein außerordentliches Beispiel an kontemplativer Kunst, beginnt im Kreuzgang und im Sala del Capitolo, führt aber weiter in den oberen Stock, entlang der Korridore und in den ehemaligen Schlafzellen der Mönche. Auf derselben Etage befindet sich auch die harmonische Bibliothek von Michelozzo, die eine bewundernswerte Sammlung mit Büchern aus dem 15. Jahrhundert bietet.

Am Ende des Dormitoriums werden in der Zelle, die einst Savonarola gehörte, Erinnerungen an sein Leben und seinen tragischen Tod gezeigt.

Besondere Werke

Tafelbilder von Fra Angelico im ‚Ospizio‘ Saal:

  • Kreuzabnahme Jesu (aus der Santa Trinita Sakristei), ca. 1433
  • Triptychon von St. Peter dem Märtyrer, ca. 1428
  • Tafel von Annalena, ca. 1430
  • Tafel von San Marco, ca. 1440
  • Das jüngste Gericht und das Tabernakel der Flachshändler, ca. 1432

Fresken von Fra Angelico:

  • Im Kreuzgang: St. Dominicus zu Füßen des Kreuzes
  • Im Sala del Capitolo: Kreuzigung
  • Entlang des Korridors des Dormitoriums: Verkündigung und Madonna der Schatten
  • In den Zellen: Noli Me Tangere,Verkündigung, Verspottung Christi, Verklärung
  • In der Zelle von Cosimo dem Älteren: Anbetung der Könige, gemalt von Benozzo Gozzoli, Schüler von Beato Angelico

Was ist enthalten

  • Eingang mit vorrangigem Zugang
  • Full-time und bleibe so lange wie du willst
  • Reservierungsgebühren
  • Zugang zu temporären Ausstellungen

Was ist nicht enthalten

  • Führung

Verfügbare Optionen

Folgende Optionen können zusätzlich zu den Tickets in der geführten Buchung auf dieser Website erworben werden.

  • Leitfaden: verfügbar in Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Japanisch

Preisreduktionen

Ermäßigte Eintrittskarten:

  • EU Bürger zwischen dem 18. und 25. Lebensjahr (gültiger Ausweis wird am Eingang benötigt)

Freikarten (es ist immer noch erforderlich, um den Vorverkauf zu bezahlen, um die Linie zu überspringen) :

  • EU und nicht EU-Bürger unter 18 Jahren (gültiger Ausweis wird am Eingang benötigt)
  • Jede behinderte Person, begleitet von der Bescheinigung über die Behinderung und die Begleitung

Erinnern

  1. The ticket is valid all day until closing time of the Museum starting from entrance time.

  2. The entrance time written on the tickets may be subject to small changes depending on the actual availability of the Museum.

  3. For a satisfying experience it is recommended to reserve at least 1 hour and half to visit the Museum.

  4. The tickets will be sent via email within 24-48 hours after purchase (on weekdays) with instructions on how to get there and what to do to enter.

  5. We inform you that, once booked, the date and time selected are binding. Please pick up your ticket at least 15 minutes before the reserved entrance. Who does not respect the time booked will not enter.

  6. The Museum has a maximum capacity of people, in some periods of the year or special days you may experience short delays or waits not dependent on the Museum or Italy Tickets.


10 Reviews
France
1 month ago

Jean-Claude

"RAS Tout était bien organisé"

Belgium
3 months ago

Frederique

"Wonderful museum with the frescoe's of Fra Angelico. A must in Florence !"

Switzerland
4 months ago

Serge

"A visiter absolument..."

Australia
6 months ago

Raylene

"Everything went as planned. There were not a lot of people so the ticket was dealt with with no fus or wait and we had a very special visit at St Marco. One of the best spots in all of Firenze."

Uruguay
7 months ago

Susana

"Imperdible. Todo.laspinturas de Fray Angelico y el convento"

France
11 months ago

Françoise

"Quelle coup de crayon . Magnifique!"

United States
1 year ago

Cynthia

"Picking up the tickets was a breeze. Go to unit #51 pick up the tickets and then go to the center lane to enter. "

France
1 year ago

Florence

"Les fresques de Fra Angelico sont absolument magnifiques... Cela devait aider à la méditation. Endroit à voir absolument en venant à Florence"

France
1 year ago

Myriam

"Très beau musée reflétant une atmosphère de paix , nous avons beaucoup admiré les peintures de Fra Angelico. Pas de soucis pour retirer les billets après la réservation par internet. "

United Kingdom
1 year ago

Martin

"This is one of my favourite places in Florence and probably in the whole of Italy. The building is worth visiting itself for its calm atmosphere and the frescoes on the cell walls are fascinating. "